Funktionen von Bridge

 

In der Übersicht

Bridge – Alles für Vertrieb und Beratung in nur einer Software

Kundenverwaltung

Bridge ist eine webbasierte Beratungssoftware. Das heißt, sie funktioniert ohne Installation, einfach über Ihren Browser. Somit können Sie Bridge geräteübergreifend auf dem Laptop im Büro und auf dem Tablet unterwegs beim Kunden nutzen. Auch Ihre Kunden, die Sie zu einer digitalen Beratung via Bridge einladen, müssen vorab nichts installieren und benötigen selbst keinen Account bei Bridge. Sie versenden vor dem Gespräch lediglich eine E-Mail mit dem Zugangslink zur Beratungsoberfläche. Die Online-Beratung Ihres Kunden kann sofort starten.

Bridge arbeitet außerdem cloudbasiert. Das bedeutet, alle Kundendaten und Ihre Dokumente werden sicher und DSGVO-konform in der Cloud, auf deutschen Servern, gespeichert. Sie können von überall aus und zu jeder Zeit auf benötigte Daten und Unterlagen zugreifen.

Mit Bridge sind Sie immer und überall bereit für Ihre Kundentermine.

 

Ein Laptop und ein Tablet zeigen die Übersichtsseite der Beratungssoftware von Bridge. Links daneben ist ein vergrößerter Ausschnitt der Software Übersichtsseite zu sehen und darunter die Symbole der Browser Google Chrome, Firefox, Safari und Microsoft Edge.

Bridge Premium

Die Daten Ihrer Kunden können Sie mit Bridge schnell und einfach aufnehmen und speichern. Zudem ermöglicht Bridge die Erstellung interaktiver Formulare mit dem Formular-Generator (ab Bridge Premium), welche Sie anschließend an Ihre Kunden versenden. Ihr Kunde füllt das Formular digital aus und seine Angaben werden automatisch in den Kundendetails unserer Software hinterlegt. Auch während einem Kundengespräch mit Bridge können Sie Angaben und Daten zu Ihrem Gesprächspartner direkt in den Kundendetails ergänzen. Alle Daten werden in der Cloud sicher gespeichert und sind für Sie jederzeit auf allen Endgeräten verfügbar.

Bridge umfasst - im Gegensatz zu anderen Anbietern - eine integrierte Cloud-Bibliothek. Diese ermöglicht Ihnen, alle relevanten Beratungsinhalte und Formulare für Ihre Kundengespräche direkt in der digitalen Beratungsumgebung zu speichern. Auf die Daten und Unterlagen in der Cloud-Bibliothek haben Sie jederzeit geräte- und ortsunabhängig Zugriff. Sie können bequem eigene Inhalte hochladen, oder Sie erstellen direkt neue Kundenpräsentationen. In unserer vertriebsorientierten Software liegen bereits einige Basiselemente zur kostenlosen Verwendung bereit. Unter anderem Folien zur Begrüßung, zur Erfassung von Kundendaten und zum Einholen von Feedback.

 

Screen von der Cloud-Bibliothek in der Beratungssoftware von Bridge mit Symbolen und dem Hinweis, dass auch eigene Inhalte erstellt und hochgeladen werden können.

Die Einladung zu einer Online-Beratung mit Bridge kann ganz einfach per E-Mail an die Teilnehmer versendet werden. Das funktioniert direkt in unserer Software ohne die komplizierte Integration eines E-Mail-Clients. Die automatisch erzeugte Einladungs-E-Mail enthält Informationen zu Ihnen, Ihr Logo, Angaben zu Ihrem Kunden und dem geplanten Termin. In der E-Mail ist selbstverständlich der Zugangslink zur Online-Beratung zu finden, über den Ihr Kunde mit nur einem Klick bequem auf die Beratungsoberfläche gelangt.

 

Screenshot von einer Termineinladung für eine Online-Beratung mit der Beratungssoftware von Bridge

Digitaler Kundenservice

Mit Bridge ist nicht nur ein 1-zu-1-Videochat zwischen Ihnen und Ihrem Kunden möglich, sondern es können mehrere Teilnehmer an einer Videokonferenz teilnehmen.
Auch noch während dem laufenden Gespräch können dem Video-Chat weitere Teilnehmer hinzugefügt werden. Sie können beispielsweise während der digitalen Beratung einen Kollegen als Experten zu einem bestimmten Thema hinzufügen. Falls Ehepartner zur Zeit des Gesprächs nicht am selben Ort sind, können dennoch beide am Termin teilnehmen. Nehmen Sie maximale Rücksicht auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und bieten Sie mit unserer Software den besten Service.


Screen mit der Begrüßungsfolie für eine Online Beratung in der Beratungssoftware von Bridge. Versicherungsmaklerin und Kundin kommunizieren per Videotelefonie.

Was bedeutet Screen-Sharing? Einfach gesagt, dass das Bildschirmfenster eines Endgerätes auf den Bildschirm eines anderen Endgerätes übertragen wird. Dadurch sehen beide Nutzer die gleichen Inhalte. Nutzen Sie diese Funktion, um Ihrem Gesprächspartner Inhalte zu zeigen, die Sie nicht in die integrierte Cloud-Bibliothek in Bridge hochladen und anzeigen können. Zum Beispiel können Sie über Screen-Sharing interaktive PDF-Formulare mit Ihrem Kunden ausfüllen oder in MS-Office Programmen arbeiten. Außerdem ist es möglich über Co-Browsing gemeinsam auf einer beliebigen Website zu surfen. Mittels Screen-Sharing können Sie als Gesprächsführer Inhalte jeglicher Art auf Ihrem Bildschirm für den Kunden sichtbar machen. Um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, geben Sie nur ein bestimmtes Fenster frei.


Ein Versicherungsmakler und sein Kunde sitzen an verschiedenen Orten vor Ihren Laptops. Der Kunde sieht während der Online-Beratung mit Bridge den Bildschirm seines Beraters.

In Bridge führen Sie Regie während des Kundengesprächs und steuern zu jedem Zeitpunkt, was Ihr Kunde sieht. Sie haben die Möglichkeit Funktionen für Ihren Kunden zu- oder abzuschalten (z. B. die Zeichnenfunktion), somit kann Ihr Gegenüber nur mit Ihrer Erlaubnis interagieren. In der Rolle als Berater können Sie außerdem unbemerkt zwischen Präsentationsfolien springen oder spontan eine passende neue Folie einfügen, sich Kundendetails anschauen und diese ggf. ergänzen.

 

Während Sie Ihre Kundenberatung online mit Bridge durchführen, haben Sie neben dem Videochat auch die Möglichkeit, den integrierten Live-Textchat zu nutzen. Tauschen Sie hier Informationen wie E-Mail Adresse, Kundennummer oder Webadressen aus, bei denen die Eingabe über den Textchat schneller und bequemer erfolgt. Auch im Fall von technischen Störungen des Mikrofons oder der Audioausgabe können Sie immer noch über den Textchat kommunizieren und schneller Lösungen für die jeweiligen Probleme finden.


Screen der Bridge Beratungssoftware während einer Online-Beratung mit einem Live-Textchat.

Interaktive Präsentationen

Bridge bietet Ihnen bereits einige vorgefertigte interaktive Folien, auf denen Ihr Kunde selbstständig Eingaben tätigen kann. Die Beratung wird lebendiger, Ihr Gegenüber bleibt am Ball und fühlt sich besser in das Gespräch involviert. Mit dem Formular-Generator in Bridge Premium können Sie eigens erstellte Formulare in interaktive Folien umwandeln. So funktioniert digitale Kundenkommunikation!

 

Inhalte für Ihre digitale Kundenberatung laden Sie ganz einfach in Bridge hoch und legen diese automatisch in der Cloud-Bibliothek ab. So haben Sie diese Dateien geräteunabhängig immer und überall für Produktpräsentationen dabei - die Formate pdf, jpeg, png und gif werden dabei unterstützt. Für jeden Kunden können Sie individuell Dokumente in Bridge uploaden und in den Kundendetails hinterlegen. Um die Inhalte anschließend zu zeigen, benötigen Sie kein Screen-Sharing, sondern binden diese einfach in Ihre Präsentation ein.
Auch der Versand von Dokumenten ist mit Bridge Premium problemlos per E-Mail möglich.

Ihre Kunden möchten keine “08/15-Beratung”. Erstellen Sie direkt in Bridge individuelle und personalisierte Präsentationen für Ihre digitale Kundenkommunikation. Dafür können Sie neue Dokumente hochladen und alle Inhalte aus Ihrer Cloud-Bibliothek nutzen. Erstellen Sie aus Einzeldokumenten und Folien eine Präsentation, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Kunden eingeht. Geräteübergreifendes Weiterarbeiten ist unkompliziert möglich, denn alle Inhalte werden in der Cloud gespeichert. In eine Präsentation können Sie auch sogenannte Web- und Videofolien integrieren, die mittels Co-Browsing das gemeinsame Surfen und Interagieren auf derselben Website ermöglichen.

 

Auf jeder Präsentationsfolie können Sie während einer Beratung mit Bridge zeichnen, markieren und Notizen machen. Nutzen Sie diese Funktionen, um wichtige Aspekte hervorzuheben oder Sachverhalte zusätzlich zu visualisieren. Machen Sie Ihre Notizen direkt während des Kundengesprächs und sparen Sie somit Zeit für die Nachbereitung. Während Ihrer Präsentation können Sie an jeder beliebigen Stelle leere Whiteboardfolien einfügen - für freies Zeichnen und umfangreiche Notizen. All diese Funktionen können Sie auch für Ihren Kunden freigeben. Zu einer modernen Kundenberatung gehören vielseitige Interaktionsmöglichkeiten wie diese. Steigern Sie mit Bridge die Aufmerksamkeit Ihres Gesprächspartners und erhöhen Sie Ihren Beratungserfolg.

 

Ihr Kunde äußert während des Gesprächs einen spontanen Wunsch oder hat eine Frage, die Sie einfacher mit einer anderen Folie beantworten können? Diese ist aber noch nicht in der laufenden Präsentation enthalten? Verändern Sie mit Bridge Ihre Beratung live, in Echtzeit und das sogar ohne, dass Ihr Kunde etwas davon mitbekommt. Fügen Sie spontan eine neue Folie oder ein Dokument aus der Cloud-Bibliothek hinzu oder laden Sie neue Inhalte von Ihrem Computer hoch und ergänzen diese in Ihrer Kundenpräsentation. Gehen Sie somit optimal auf die Kundenbedürfnisse ein und führen Sie Ihr Gespräch zielführend.

Papierlose Arbeitsabläufe

Mit Bridge müssen Sie während Ihres Kundengesprächs nie wieder etwas handschriftlich notieren, um es im Nachhinein zu digitalisieren. Bridge übernimmt die Dokumentation Ihres Kundengesprächs automatisch für Sie. Die Aufzeichnung Ihrer Präsentation und aller hinzugefügten Notizen und Zeichnungen erspart Ihnen viel Zeit.
Die Dokumentation ist nach der Online-Beratung als PDF-Dokument verfügbar. Mit Bridge Premium können Sie dieses außerdem digital unterzeichnen und an Ihren Kunden versenden. Mit unserer Beratungssoftware sparen Sie viel Zeit und Papier.

 

Bridge Premium

Mit dieser Funktion in Bridge Premium senden Sie ganz einfach, ohne Ausdruck und Portokosten, Unterlagen oder Formulare, vor, nach oder während der Online-Beratung an Ihre Kunden. Dabei können Sie alle Dokumente versenden, die bereits in der Cloud-Bibliothek in Bridge gespeichert sind oder die Sie für den Versand hochladen (pdf, jpeg, png, gif).
Außerdem können Sie Ihre in der Software erstellten Formulare (Bridge Premium - Formular-Generator) per E-Mail versenden. Mit Bridge erledigen Sie auch dies bequem von unterwegs oder Zuhause aus, da alle Dokumente in der Cloud-Bibliothek gespeichert sind.

Bridge Premium

Anträge, Verträge und alle Dokumente, die eine Unterschrift benötigen, müssen mit Bridge Premium nie wieder ausgedruckt und handschriftlich unterzeichnet werden, weder vom Kunden, noch von Ihnen. Sie können die digitale Unterschrift während einem Termin vor Ort beim Kunden oder einem komplett online geführten Gespräch einholen. Dafür haben wir die marktführende Software inSign in Bridge integriert. Diese wird in der Versicherungs- und Finanzbranche bereits von vielen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Die Unterschrift erfolgt absolut rechtssicher, DSGVO-konform und TÜV-geprüft. So schaffen Sie mit unserer Online-Beratungssoftware eine moderne Customer Experience ohne Medienbruch.

 

Für Unternehmen bietet Bridge Business noch weitere Funktionen

Bridge kann auch als Software zur Kundenverwaltung genutzt werden. Wir wissen jedoch, dass vor allem mittelständische und große Unternehmen bereits mit anderen CRM-Lösungen arbeiten. Damit hier ein unkomplizierter Datenaustausch stattfinden kann und Sie Ihre Kundendaten in Bridge sowie Angaben aus einer Beratung mit Ihrem CRM konfigurieren können, erstellen wir Ihnen die passende Schnittstelle nach Ihren individuellen Wünschen.

Systeme, zu denen Schnittstellen bestehen:

Logo SALIA SQL Logo iS2

Statistiken zur Auswertung der Beratungsprozesse und Vertriebstätigkeiten im Team werden direkt und übersichtlich in Bridge bereitgestellt. Als Berater sehen Sie wie viele Kundengespräche Sie in einem bestimmten Zeitraum geführt haben - oder als Teamleiter - wie viele Online-Beratungen jeder Ihrer Mitarbeiter geführt hat. Pro Beratung wird der aktuelle Status, die Kundenbewertung und der verantwortliche Berater aufgelistet. Für eine optimale und effiziente Ressourcenplanung gibt es außerdem eine Übersicht zu bereits geplanten Gesprächen.

In den Details finden Sie zudem den genauen Verlauf eines geführten Kundengesprächs. Erkenntnisse daraus können beispielsweise zur Optimierung Ihrer Beratungsprozesse und für interne Schulungen aufgegriffen werden.


Screen der Beratungssoftware von Bridge mit einem Diagramm zu Kundengesprächen pro Monat und eine Übersicht zum Kundenfeedback

Als Führungskraft im Vertrieb oder Kundenservice haben Sie i.d.R. die Aufgabe mehrere Mitarbeiter gleichzeitig zu koordinieren. In der Nutzerverwaltung sehen Sie alle Kollegen, die Bridge nutzen. Sie können jedem Nutzer bestimmte Rollen und damit Berechtigungen innerhalb der Software zuweisen. Es ist außerdem möglich, Nutzer in unterschiedliche Gruppen einzuteilen, z. B. nach Vertriebsregion oder aktuellen Kampagnen.
Mit Bridge als Vertriebssoftware haben Sie Ihr Team immer im Blick und können Ihre Mitarbeiter effizient managen.


Organigramm mit Vertriebsleiter, dem drei Teams unterstellt sind, deren Mitglieder verschiedene Rollen erfüllen.

Für Business-Kunden besteht die Möglichkeit, Bridge als Whitelabel-Lösung zu erwerben und im firmeneigenen Corporate Design zu branden. Sowohl das Logo, als auch die Farben unserer Software lassen sich beliebig anpassen. Dies umfasst auch den personalisierten Anmeldebildschirm für alle Mitarbeiter. Diese haben dann nicht den Eindruck mit einer Drittanbieter-Lösung, sondern mit einer internen Anwendung zu arbeiten.


Screen der Beratungssoftware von Bridge, ohne das Bridge-Logo, mit dem Hinweis, dass dort das Logo unternehmensspezifisch angepasst werden kann.

Wir von Bridge kommen gern zu Ihnen und Ihrem Team und schulen Sie zur Software sowie allgemein zu digitaler als auch Online-Beratung. Ein Schulungstag umfasst ca. 6-8 Stunden, in denen wir zusammen mit Ihren Mitarbeitern die wichtigsten Funktionen der Software erkunden. Unser Motto: Learning by doing. Lassen Sie uns gemeinsam das optimale Schulungs- und Onboarding-Konzept für Bridge in Ihrem Unternehmen erarbeiten.