D LP

Digital Week 2021

Digital Week 2021

vom 14. Juni bis 18. Juni

 

Herzlich Willkommen zur Digital Week 2021

Wir möchten den Austausch mit und für die Digitalisierung in der Versicherungsbranche und darüber hinaus stärken, um gemeinsam weiter voranzukommen. Deshalb veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder die Digital Week. Eine Woche voller Vorträge, Talkrunden und Interviews zu den aktuellen Digitalisierungsthemen der Versicherungs- und Finanzbranche, sowie weiterer Branchen. Alle Veranstaltungen finden digital & live statt und sind für alle TeilnehmerInnen kostenfrei zugänglich.

Die Digital Week 2021 organisiert Bridge gemeinsam mit Rockit.

logo rock it CONNECT

Das Programm

Mo    Di    Mi    Do    Fr

Montag, 14. Juni

09:00 bis 10:00 Uhr

Vertriebs-Talk zur Eröffnung der Digital Week 2021

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Eröffnungs-Talkrunde

mit Hans D. Schittly, Martin Limbeck, Matthias F. Ramge, Oliver Schumacher, Steffen Ritter

Was kommt wieder und was bleibt nach der Pandemie? Brauchen BeraterInnen nun andere Verkaufsstories als im Vor-Ort-Gespräch? Wird KI zukünftig eine sinnvolle Vertriebsunterstützung sein oder BeraterInnen ersetzen? Kann Social Selling eine effektive Vertriebsstrategie sein? Zu diesen Entwicklungen und Herausforderungen sprechen wir mit bekannten Vertriebsexperten der Branche.

10:00 bis 11:00 Uhr

Frischer Wind für die Versicherungsbranche – wie junge VermittlerInnen die Digitalisierung und Online-Möglichkeiten für sich nutzen

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

mit Stephan Heider, Nikolas Stemmermann, Andre Creutz, Jasmin Kramer

Für viele VerbraucherInnen ist das Bild vom VersicherungsverkäuferIn immer noch alt, unmodern und gekleidet in mausgraue Anzüge und Krawatten. Unsere Gäste zeigen dass es auch völlig anders und zeitgemäß funktioniert, gepaart mit großer Fachlichkeit und Kooperationsbereitschaft. Wie sich die jungen Kolleginnen und Kollegen präsentieren und welche Chancen sie bei Digitalisierung und Online-Möglichkeiten sehen, verraten sie uns in dieser spannenden Talkrunde.

11:00 bis 12:00 Uhr

Welche Rolle haben Verbände bei der Digitalisierung der Versicherungsbranche – Gespräch mit dem Präsidenten BVK

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Interview

mit Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK), Andreas Lohrenz (Gründer & Geschäftsführer Rockit. UG)

Wie wird sich das Berufsbild von VermittlerInnen verändern? Was sind aktuelle Maßnahmen und Pläne des BVK bei der Unterstützung zur Digitalisierung von Beratung und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen? Vertrieb ohne Beratung und die Folgen. Wie steht es um den Nachwuchs für die Branche?

Dienstag, 15. Juni

09:00 bis 10:00 Uhr

Der “Fintech-Talk” – Was gibt es Neues von den Digitalisierungstreibern?

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

mit René Jansen & Fintechs/Insurtechs, Dr. Marco Adelt (Clark), Philipp Langendörfer (AstraDirect Versicherung), Stephan Best (COGITANDA Dataprotect)

Big Data, Smart Contracts, Open Insurance – Schlagworte mit denen sich Fin- und Insurtechs schon heute auseinandersetzen. Welchen Einfluss diese Entwicklungen auf den Verkaufsprozess haben erfahren Sie in diesem Talk direkt von Akteuren aus der Branche.

10:00 bis 11:00 Uhr

Den Ernst der Vorsorge spielerisch erkennen
– digitale Brücken erleichtern den Einstieg in ein Thema, um das viele lieber einen großen Bogen schlagen

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Vortrag

von Klaus Morgenstern – Deutsches Institut für Altersvorsorge GmbH

Die jüngste DIA-Studie belegt, während der Hype um Plattformen wie Trade Republic oder eToro immer heftiger wird, sucht man digitale Tools für die Altersvorsorgeberatung vergebens. Die Studie ging daher der Frage nach, welche Anforderungen solche Lösungen erfüllen müssen, und schlägt ein Dashboard für die Altersvorsorge vor, womit jeder individuelle Lösungen finden, aufbauen und verwalten kann. Lernen Sie die Online-Tools vom DIA kennen, die bei der Sensibilisierung für Vorsorgethemen helfen.

11:00 bis 12:00 Uhr

Die Steuerberatungsbranche steht mehr und mehr in „Verruf“ weg digitalisiert zu werden – welche Chancen hat die digitale & persönliche Steuerberatung in Zukunft?

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

mit Maria Susann Kolaschinski (ProTaxa & ProzessTuner) und Stefan Schwedler (Kanzlei Schwedler Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung)

Wie steht es um die Digitalisierung von Prozessen bei der Steuerberatung? Mit welchen Herausforderungen kämpft die Branche & welche Chancen bieten sich? Mit unseren Talkgästen sprechen wir zu Ideen und Lösungen für die digitale Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung sowie mit Mandanten und über die Digitalisierung interner Arbeitsprozess in der Steuerkanzlei.

Mittwoch, 16. Juni

09:00 bis 10:00 Uhr

Online-Storytelling – Neurale Muster verstehen und anwenden

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Vortrag

mit Moritz Heilfort, paladinum GmbH & Gewinner Jungmakler Award 2020

“Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen.” Damit Ihre Beratungen erfolgreich verlaufen, sollten Sie Ihre KundInnen emotional erreichen. Eine Technik dafür ist das Storytelling. Erfahren Sie von Moritz Heilfort wie Sie Ihre Vertriebsgespräche in eine gute Geschichte verpacken, welche unterschiedlichen Basicplots und Dramaturgien Sie zur Auswahl haben und wie Storytelling bei KundInnen wirkt. Das ist keine Märchenstunde, sondern ein Teil Ihrer Erfolgsgeschichte.

10:00 bis 11:00 Uhr

Social Selling – Buzzword oder funktionierende Vertriebsmethode? Wie Sie Social Media erfolgreich für sich nutzen

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

Tobias Berger (Social Media Experte und Versicherungsmakler), Andreas Lohrenz (Gründer & Geschäftsführer Rockit. UG) und Stephan Heider (Bankrocker, Finanzberater)

Soziale Medien werden täglich von Personen aller Alters- und Gesellschaftsschichten mehrere Stunden genutzt. Warum also sollte man seine Produkte und Dienstleistungen nicht über diese Kanäle vertreiben? In dieser Talkrunde erfahren Sie wie Sie NeukundInnen über Social Media gewinnen können und wie Sie Ihr Unternehmen gewinnbringend präsentieren.

11:00 bis 12:00 Uhr

Morgens Versicherungen verkaufen, abends am Strand liegen? – Der Arbeitsalltag als VersicherungsmaklerIn unter Palmen?!

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

mit Christina Schröders, Olaf Jürss, Siegfried Perini und Walter Benda

“Ich würde gerne auswandern, aber dafür muss ich meinen Job und meine finanzielle Sicherheit aufgeben.” Diesen Gedanken teilen viele. Arbeiten Sie in der Beratungsbranche fehlt Ihnen allerdings nur ein letzter Schritt zum Umdenken. Beraten Sie online ist es egal, von wo aus Sie arbeiten. Wie das Leben und Arbeiten in der Ferne gelingt, verraten Ihnen unsere AuswanderInnen.

15:00 bis 16:00 Uhr

Videoberatung – Vertrieblicher Erfolg, trotz Regulatorik

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Vortrag

Alexander Pakusch, Head of Banking Services bei Bankhaus August Lenz

Das Bankhaus August Lenz hat sich 2019 dem Thema Videoberatung angenommen und fallabschließend umgesetzt. Der Vortrag gibt Einblicke in die verschiedenen Phasen der Implementierung und den dabei zu überwindenden Hürden.

Donnerstag, 17. Juni

09:00 bis 10:00 Uhr

Digitale Rhetorik in der Online-Beratung richtig einsetzen

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Vortrag

mit Moritz Heilfort, paladinum GmbH & Gewinner Jungmakler Award 2020

Kennen Sie die 10 Gebote – für die erfolgreiche Kommunikation mit Ihren KundInnen während einer Online-Beratung? Moritz Heilfort wird diese in seinem Vortrag besprechen und auch die Grundregeln für einen digitalen Arbeitsplatz und die Meeting Vorbereitung vorstellen. Außerdem gibt es hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis zum Einsatz von Aktivierungstools während der Online-Beratung.

10:00 bis 11:00 Uhr

KI und Digitalisierung – Fluch oder Segen?

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Vortrag

mit Rainer Orthober und Markus Schranner, heronOS GmbH

Kann Künstliche Intelligenz den Vertriebsalltag sinnvoll unterstützen oder wird es BeraterInnen langfristig ersetzen? Rainer Orthober und Markus Schranner entwickeln eine KI für die Versicherungsberatung. In ihrem Vortrag zeigen sie die Chancen und Herausforderungen der Technologie auf und stellen ihre KI vor.

11:00 bis 12:00 Uhr

Interaktive Kundenberatung – Wie hat sich die Kundeninteraktion seit der Digitalisierung verändert? Austausch mit Wissenschaft & Praxis

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

mit Timo Biskop, V.E.R.S. Leipzig und Ronny Rätze Versicherungs- & Finanzberater, Legandoo Finanz GmbH

Die Zukunft ist interaktiv! Wie hat sich die Kundeninteraktion während einer Online-Beratung gegenüber einem klassischen Vor-Ort-Termin gewandelt? Welche Interaktionsmöglichkeiten mit meinem KundInnen habe ich digital? Warum ist es so wichtig KundInnen durch Interaktion aktiv ins Beratungsgespräch einzubeziehen?

12:00 bis 13:00 Uhr

Es gibt kein zurück! Die Digitalisierung wird nach der Pandemie nicht verschwinden! Talkrunde mit Vertretern der Maklerpools

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Highlight-Talkrunde Digital Week 2021

mit Norbert Porazik (Fonds Finanz), Armin Christofori (SDV) und Bernhard Bahr (aruna)

Was hat sich im letzten Jahr in puncto Digitalisierung von Beratung und Vertrieb alles getan? Wie geht es in Richtung digitaler Vertrieb weiter? Wie erfolgreich war das letzte Jahr trotz Lockdown und Online-Beratung? Spielt auch die Nachhaltigkeit bei der Digitalisierungsstrategie eine Rolle? Viele spannende Fragen möchten wir mit den Vertretern der Maklerpools diskutieren. Zuschauer der Talkrunde können auch ihre Fragen loswerden.

15:00 bis 16:00 Uhr

Videoberatung im Stadtwerk – Einblick in das Pilotprojekt Videoberatung des Trianel Digital Lab

Teaserbild-Digital-Week-Vortrag-Videoberatung-im-Stadtwerk

Vortrag & Austausch

mit Rupert Hammen, Digital Lab bei Trianel GmbH

Wie kann Videoberatung für den Produktvertrieb und den Kundenservice erfolgreich im Unternehmen implementiert werden? Rupert Hammen, Leiter des Pilotprojekts “Videoberatung im Stadtwerk” stellt Ausgangssituation und Projektergebnisse gegenüber und berichtet von den Erfahrungen im Projektverlauf.

Freitag, 18. Juni

9:00 bis 10:00 Uhr

Bridge – alle 6 Phasen der persönlichen Beratung digitalisiert mit nur einer Plattform

Teaserbild-Digital-Week-Vortrag-6-Beratungsschritte-mit-Bridge

Vortrag

mit Elisabeth Gsuck-Kaminsky (Head of Sales Bridge)

Ob aus Gründen der Effizienz, der Flexibilität oder weil es live vor Ort einfach nicht möglich ist, gute Gründe für digitale Beratungen gibt es viele – und eins steht heute schon fest: Die digitale Beratung ist gekommen um zu bleiben. Eine Plattform wie Bridge bietet neben der interaktiven Online-Beratung Vermittlern und Maklern eine End-to-End-Lösung, die von der Terminvereinbarung bis zum digitalen Vertragsabschluss und entsprechender Nachbereitungen reicht. Lernen Sie Bridge anschaulich und praxisorientiert in allen 6 Beratungsphasen kennen.

10:00 bis 11:00 Uhr

So setzen Sie Ihren digitalen Vertrieb datenschutzkonform um – Wichtige Tipps vom Datenschutz-Experten

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Vortrag

mit Andreas Sutter, Head of Data Protection bei disphere

Im Vortrag erfahren Sie von Datenschutz-Experte Andreas Sutter die wichtigsten Datenschutzgrundlagen beim digitalen Vertrieb. Von ihm erfahren Sie, mit welchen Maßnahmen Ihr digitaler Arbeitsalltag, von Online-Beratung bis zur elektronischen Vertragsunterzeichnung, einfach datenschutzkonform umgesetzt werden kann.

11:00 bis 12:00 Uhr

DIN 77235 – die neue Basis-Finanz- und Risikoanalyse für Gewerbekunden

Wie steht es um die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs?

Talkrunde

Dr. Wolfgang Kuckertz (Vorstand, Going Public! Akademie für Finanzberatung AG)
Mathias Grellert (Senior Project Manager, DEFINO Institut für Finanznorm AG)
Jens Burmeister (Vertriebsvorstand RWS Vermögensplanung AG)

Die Basis-Finanz- und Risikoanalyse für Freiberufler, Gewerbetreibende, Selbstständige und KMUs überträgt die Prinzipien der Finanzanalyse nach DIN 77230 auf gewerbliche Zielgruppen. Die Initiatoren erzählen vom Entstehungsweg und den Vorteilen der neuen DIN-Norm für die Basis-Finanzanalyse von Gewerbekunden.